poker board europe  
   

 
Partner:

Poker Regeln

Poker - Strategie und Regeln

Champions League Wetten

 
(weitere)

 

Werbung:

Pokerschule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

   
Willkommen auf Poker Board Europe, der Seite für alle Poker-Interessierten in ganz Europa.
 
Hier finden Sie Tipps, Tricks, Strategien, Wahrscheinlichkeitstabellen, aktuelle News und Poker-Geschichten aus aller Welt.
Damit ist das Poker Board Europe der erste Anlaufpunkt sowohl für Newbies als auch für Profis.

Poker Board Europe ist das unabhängige Poker-Portal.


poker wissen

In unserer neuen Rubrik Poker-Wissen (neu!) finden Sie hier bei Poker Board Europe alles, was Sie für den Gewinn am Pokertisch, sei es Online oder beim Realturnier wissen müssen. Wir stellen ihnen bekannte Spieler vor, informieren Sie über wichtige Events in Spielbanken oder auf anderen Seiten.

- AKTUELLE Website-Empfehlung-

In unserer Pokerschule werden Sie zum professionellen Pokerspieler und lernen die verschiedensten Pokerstrategien. Zu den beliebtesten Pokervarianten zählen mittlerweile nicht nur Texasholdem, sondern auch Omahapoker.

 
 
 
 

World Series of Poker (WSOP)

Bei der World Series of Poker (kurz: WSOP) handelt es sich um eine Tunierreihe, die jedes Jahr in Las-Vegas stattfindet. Das Hauptturnier, ein No-Limit-Texas Hold'em-Turnier mit $ 10.000 Einsatz pro Spieler, wird als das prestigeträchtigste Pokerturnier überhaupt bezeichnet, sodass die Gewinner oft als Pokerweltmeister angesehen werden. Im vergangen Jahr nahmen an diesem sog. "Main Event" (25. Juni bis zum 10. August 2006) 8.773 Spieler teil, wobei ein Pricepool von 82,5 Mio. USD gebildet wurde. Für das diesjährige Event, welches vom 1. Juni bis 17. Juli 2007 stattfindet, werden sogar über 10.000 Mitspieler erwartet.

pokerchipsDie Idee der WSOP basiert auf dem legendären Poker-Marathon, den Benny Binnion 1949 zwischen Nicholas Dandolos und Johnny Moss austragen ließ, um den besten Pokerspieler der Welt zu ermitteln. Nach fünf Monaten Spielzeit mit allen erdenklichen Poker-Varianten, wobei nur Pausen zum Schlafen gemacht wurden, gewann Moss. Das große Zuschauerinteresse an der Aktion brachte Bennion auf die Idee weitere Poker-Tuniere zu veranstalten. 1970 nahmen sieben Spieler an der WSOP teil. Der Sieger wurde damals noch von den Mitspielern zum Weltmeister gewählt. Ab 1971 wurden dann immer sog. "Freeze-Out-Turniere" gespielt, d.h. ein Spieler, der all seine Chips verloren hat, ist raus. 2003 nahmen 839 Spieler am Main Event teil und mit Chris Moneymaker gewann zum ersten Mal ein Amateur das Turnier. Er hatte sich auf einer Online-Poker-Seite qualifiziert und löste damit einen wahren Poker-Boom aus, der das Spiel zunehmend salonfähig machte. 2004 bezahlten 2.576 Spieler die 10.000 Dollar Buy-In, um an dem Turnier teilzunehmen. Greg Raymer gewann und nahm 5.000.000 US-Dollar mit nach Hause. Im Jahr 2005 gab es 45 verschiedene Turniere. Das Hauptturnier hatte 5.619 Teilnehmer und der Sieger Joe Hachem gewann 7.500.000 US-Dollar. 2006, drei Jahre nach dem Überraschungserfolg von Chris Moneymaker, war die Zahl der Teilnehmer mit 8.773 mehr als zehn Mal so hoch. Die Gewinnsumme des Siegers Jamie Gold betrug 12.000.000 USD-Dollar. Für das Jahr 2007 werden über 10.000 Teilnehmer erwartet.

 
 
 
 

poker news

In unserer News-Rubrik finden sie aktuelle News aus der Poker-Szene, wie z.B. umfangreiche Berichte der wiesbadenener Turnierreihe, der European Poker Tour sowie der World Series of Poker.

 
 
 
  poker forum

Diskutieren Sie mit anderen Pokerspielern im Pokerforum und tauschen Sie Erfahrungsberichte aus. Im unterstützten Forum finden Sich über 2000 Pokerbeiträge, Poker-Hand-Quizzes, einen Pokerkurs für Texas Hold'em sowie vieles mehr.

Direktlink zu interessanten Themen

Kurs-Texas Hold'em | Heads Up Problem | Poker-Freerolls für Nachtschwärmer | Turnier mit positiver Gewinnerwartung

 
 
 
 

poker literatur

In unserer Literaturliste finden sie Empfehlungen zu den aktuellen Erscheinungen von Pokerlehrbüchern. Ganz aktuell wurden hinzugefügt:

Eike Adler Texas Hold'em Poker mit System
Michael Keiner Living on the Edge
Jan Meinert Die Poker-Schule
Jan Meinert Die Poker-Uni
weitere  
 

  Gewinner der WSOP
 
 
 
 Jahr   Sieger/Gewinnhand   Preis (US$)   Teilnehmer   Zweiter/Verlusthand 
1970 Johnny Moss* n/a 7 n/a
1971 Johnny Moss 30.000 6 Walter „Puggy“ Pearson
1972 Thomas „Amarillo Slim“ Preston 80.000 8 Walter „Puggy“ Pearson
1973 Walter „Puggy“ Pearson A♠ 7♠ 130.000 13 Johnny Moss K♥ J♠
1974 Johnny Moss 160.000 16 Crandall Addington
1975 Brian „Sailor“ Roberts 9♠ 9♥ 210.000 21 Bob Hooks A♣ K♦
1976 Doyle Brunson 10♠ 2♠ 220.000 22 Jesse Alto A♠ J♦
1977 Doyle Brunson 10♠ 2♥ 340.000 34 Gary Berland 8♥ 5♣
1978 Bobby Baldwin Q♦ Q♣ 210.000 42 Crandall Addington 9♦ 9♣
1979 Hal Fowler 7♠ 6♦ 270.000 54 Bobby Hoff A♣ A♥
1980 Stu Ungar 5♠ 4♠ 385.000 73 Doyle Brunson A♥ 7♠
1981 Stu Ungar A♥ Q♥ 375.000 75 Perry Green 10♠ 9♦
1982 Jack Straus A♥ 10♠ 520.000 104 Dewey Tomko A♦ 4♦
1983 Tom McEvoy Q♦ Q♠ 540.000 108 Rod Peate K♦ J♦
1984 Jack Keller 10♥ 10♠ 660.000 132 Byron Wolford 6♥ 4♥
1985 Bill Smith 3♠ 3♥ 700.000 140 T. J. Cloutier A♦ 3♣
1986 Berry Johnston A♠ 10♥ 570.000 141 Mike Harthcock A♦ 8♦
1987 Johnny Chan A♠ 9♣ 625.000 152 Frank Henderson 4♦ 4♣
1988 Johnny Chan J♣ 9♣ 700.000 167 Erik Seidel Q♣ 7♥
1989 Phil Hellmuth Jr 9♠ 9♣ 755.000 178 Johnny Chan A♠ 7♠
1990 Mansour Matloubi 6♥ 6♠ 895.000 194 Hans Lund 4♦ 4♣
1991 Brad Daugherty K♠ J♠ 1.000.000 215 Don Holt 7♥ 3♥
1992 Hamid Dastmalchi 8♥ 4♣ 1.000.000 201 Tom Jacobs J♦ 7♠
1993 Jim Bechtel J♣ 6♥ 1.000.000 220 Glenn Cozen 7♠ 4♦
1994 Russ Hamilton K♠ 8♥ 1.000.000 268 Hugh Vincent 8♣ 5♥
1995 Dan Harrington 9♦ 8♦ 1.000.000 273 Howard Goldfarb A♥ 7♣
1996 Huck Seed 9♦ 8♦ 1.000.000 295 Bruce Van Horn K♣ 8♣
1997 Stu Ungar A♥ 4♣ 1.000.000 312 John Strzemp A♠ 8♣
1998 Scotty Nguyen J♦ 9♣ 1.000.000 350 Kevin McBride Q♥ 10♥
1999 Noel Furlong 5♣ 5♦ 1.000.000 393 Alan Goehring 6♥ 6♣
2000 Chris Ferguson A♠ 9♣ 1.500.000 512 T. J. Cloutier A♦ Q♣
2001 Juan Carlos Mortensen K♣ Q♣ 1.500.000 613 Dewey Tomko A♠ A♥
2002 Robert Varkonyi Q♦ 10♠ 2.000.000 631 Julian Gardner J♣ 8♣
2003 Chris Moneymaker 5♦ 4♠ 2.500.000 839 Sam Farha J♥ 10♦
2004 Greg Raymer 8♠ 8♦ 5.000.000 2.576 David Williams A♥ 4♠
2005 Joe Hachem 7♣ 3♠ 7.500.000 5.619 Steve Dannenmann A♦ 3♣
2006 Jamie Gold Q♠ 9♣ 12.000.000 8.773 Paul Wasicka 10♥ 10♠

*durch die Mitteilnehmer gewählt
 
 
 
 

Die WSOP 2007

wsopDie WSOP 2007 beginnt am 1. Juni 2007 und endet mit dem Finaltisch (Final Table) des Hauptturniers (Main Event) am 17. Juli 2007. Die WSOP veranstaltet insgesamt 55 Turniere in der Pokervarianten Texas Hold'em, Omaha Hold'em, Seven-card Stud sowie Razz. Zu den Turnieren gehören unter anderem das Tournament of Champions und das mit 50.000 US-Dollar Buy-In teuerste WSOP-Turnier namens H.O.R.S.E. Alle Turniere werden im Rio All Suite Hotel and Casino in Las Vegas, Nevada veranstaltet. Dies wird das zweite Jahr, in dem der Finaltisch des Hauptturniers nicht im legendären Binion's Horseshoe stattfinden wird.

Aktuelle Berichte

Der letzte Teilnehmerrekord der WSOP 2007, 11.07.07.
WSOP 2007 Teil 9 - Boulevard of Broken Dreams!, 08.07.07
WSOP 2007 Teil 8 - Rentnerpartien und chinesische Calling-Stations!, 07.07.07
Mit ein paar Karten zum großen Geld, 06.07.07
Wer erreicht den Final Table beim WSOP-Main-Event?, 05.07.07
Deutscher Pokermeister Florian Langmann erspielt sich Jahresgehalt in Las Vegas, 05.07.07
WSOP 2007 Teil 6 - Deutscher Vorsprung durch Technik!, 21.06.07
Katja Thater gewinnt Pokerweltmeistertitel für Deutschland, 20.06.07
WSOP Event # 29: Katja Thater gewinnt Bracelet!, 20.06.07
WSOP Event # 29: Katja Thater am Finaltisch, 19.06.07
WSOP 2007 Teil 5 - Von Seitenwetten und unterschiedlichen Turnierstrategien!, 17.06.07
WSOP 2007 Teil 4 - Mein erstes Bracelet!, 13.06.07
WSOP: Michael Keiner wird Pokerweltmeister - exklusive Bilder, 11.06.07
WSOP 2007 Teil 3 - Im Land der unbegrenzten Bürokratie!, 11.06.07
WSOP 2007 (Turnier 4): Tom Schneider gewinnt, 09.06.07
WSOP 2007 (Turnier 4): Michael Spegal setzt sich durch, 09.06.07
Los geht’s... Kurz vor meinem Einstieg in die WSOP 2007, 08.06.07
WSOP 2007 Teil 2 - Das Chaos nimmt seinen Lauf!, 07.06.07
Steve Billirakis ist der jüngste Sieger der WSOP-Geschichte, 05.06.07
Event über Event bei der WSOP, 05.06.07
WSOP Event # 5 $2,500 Omaha/Seven Card Stud, 05.06.07
WSOP: Bluffs, Partys und Millionen - Erste Deutsche Online-Poker-Soap, 04.06.07
WSOP 2007 im Rio - Die Pokerweltmeisterschaft in Las Vegas mit Hindernissen und Problemen, 04.06.07
WSOP 2007 (Turnier 2): Frederic Narciso gewinnt das Event, 04.06.07
World Series of Poker hat einen neuen Rekord!, 03.06.07
WSOP 2007 - Lasst die Spiele beginnen!, 03.06.07
WSOP 2007 (Turnier 1): 451 Teilnehmer, 02.06.07
WSOP 2007 (Turnier 1): Allen Cunningham bereits ausgeschieden, 01.06.07
Endlich - Der Start der World Series of Poker!, 01.06.07
WSOP gründet neues Gremium, 31.05.07
Großzügigkeit wird bei der WSOP belohnt, 18.05.07
Neue Preisgeld-Struktur bei der WSOP, 10.05.07
Nur noch wenige Wochen bis zum offiziellen Start der WSOP 2007, 14.04.07

Offizielle Turnierplan

June 1, 2007 – 12 noon World Championship Mixed Hold'em (Limit/NL) (3 Day event) 5,000.00$
June 1, 2007 – 5 PM Casino Employees NL Hold'em (2 day event) 500.00$
June 2, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 1,500.00$
June 3, 2007 – 12 noon Pot Limit Hold'em (3 day event) 1,500.00$
June 3, 2007 – 5 PM Omaha/Seven Card Stud Hi-Low-8 or Better (3 day event) 2,500.00$
June 4, 2007 – 12 noon Limit Hold'em (3 day event) 1,500.00$
June 4, 2007 – 5 PM Pot Limit Omaha W/Rebuys (2 day event) 5,000.00$
June 5, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em w/Re-Buys (3 day event) 1,000.00$
June 5, 2007 – 5 PM Omaha Hi-Low Split-8 or Better (3 day event) 1,500.00$
June 6, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 2,000.00$
June 6, 2007 – 5 PM World Championship Seven Card Stud (3 day event) 5,000.00$
June 7, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em / Six Handed (3 day event) 1,500.00$
June 8, 2007 – 12 noon World Championship Pot Limit Hold'em (3 day event) 5,000.00$
June 8, 2007 – 5 PM Seven Card Stud (2day event) 1,500.00$
June 9, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 1,500.00$
June 9, 2007 – 5 PM H.O.R.S.E. (3 day event) 2,500.00$
June 10, 2007 – 12 noon World Championship Ladies Event NL Texas Hold'em (3 day event) 1,000.00$
June 10, 2007 – 5 PM World Championship Limit Hold'em (3 day event) 5,000.00$
June 11, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 2,500.00$
June 11, 2007 – 5 PM Seven Card Stud Hi-low-8 or Better (3 day event) 2,000.00$
June 12, 2007 – 12 noon NL Hold'em Shootout (2 day event) 1,500.00$
June 13, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 5,000.00$
June 14, 2007 – 12 noon Pot Limit Omaha (2 day event) 1,500.00$
June 14, 2007 – 5 PM World Championship 7-Card Stud Hi-Low Split-8 or Better (3 day event) 3,000.00$
June 15, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 2,000.00$
June 15, 2007 – 5 PM H.O.R.S.E. (3 day event) 5,000.00$
June 16, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 1,500.00$
June 17, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 3,000.00$
June 17, 2007 – 5 PM Seven Card Razz (2 day event) 1,500.00$
June 18, 2007 – 12 noon NL Hold'em / Six Handed (3 day event) 2,500.00$
June 19, 2007 – 12 noon World Championship Heads Up NL Hold'em (3 day event) 5,000.00$
June 19, 2007 – 5 PM Seven Card Stud (2 day event) 2,000.00$
June 20, 2007 – 12 noon Pot Limit Omaha W/Re-Buys (2 day event) 1,500.00$
June 20, 2007 – 5 PM Limit Texas Hold'em (3 day event) 3,000.00$
June 21, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 1,500.00$
June 21, 2007 – 5 PM World Championship Omaha Hi-Low Split-8 or Better (3 day event) 5,000.00$
June 22, 2007 – 12 noon Pot Limit Hold'em (3 day event) 2,000.00$
June 23, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 1,500.00$
June 24, 2007 – 12 noon World Championship H.O.R.S.E. (5 day event) 50,000.00$
June 24, 2007 – 5 PM Mixed Hold'em (limit/NL) (3 Day event) 1,500.00$
June 25, 2007 – 12 noon World Championship Seniors NL Texas Hold'em (3 day event) 1,000.00$
June 25, 2007 – 5 PM Pot-Limit Omaha Hi-low Split-8 or Better (2 day event) 1,500.00$
June 26, 2007 – 12 noon Limit Texas Hold'em (3 day event) 2,000.00$
June 27, 2007 – 12 noon Omaha Hi-Low Split (2 day event) 2,000.00$
June 28, 2007 – 12 noon NL Hold'em / Six Handed (3 day event) 5,000.00$
June 28, 2007 – 5 PM Seven Card Stud Hi-Low-8 or Better (3 day event) 1,000.00$
June 29, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 2,000.00$
June 29, 2007 – 5 PM 2-7 Triple Draw Lowball (Limit) W/Rebuys (2 day event) 1,000.00$
June 30, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em (3 day event) 1,500.00$
July 1, 2007 – 12 noon World Championship Pot-Limit Omaha (2 day event) 10,000.00$
July 1, 2007 – 5 PM S.H.O.E (2 day event) 1,000.00$
July 2, 2007 – 12 noon NL Texas Hold'em w/Re-Buys (3 day event) 1,000.00$
July 3, 2007 – 12 noon Limit Texas Hold'em Shootout (2 day event) 1,500.00$
July 4, 2007 – Satellite Day
July 4, 2007 – 12 noon World Championship NL 2-7 Draw Lowball w/Re-Buys (2 day event) 5,000.00$
July 5, 2007 – Satellite Day/Media Event
July 6, 2007 – 12 noon World Championship NL Texas Hold'em Day 1A 3000 10,000.00$
July 7, 2007 – 12 noon Day 1B 3000
July 8, 2007 – 12 noon Day 1C 3000
July 9, 2007 – OFF
July 10, 2007 – 12 noon Day 2
July 11, 2007 – 12 noon Day 3
July 12, 2007 – 12 noon Day 4
July 13, 2007 – 12 noon Day 5
July 14, 2007 – 12 noon Day 6
July 15, 2007 – 12 noon Day 7
July 16, 2007 – OFF
July 17, 2007 – 12 noon Final Table

 
 
 
 

poker glossar

Im Poker-Glossar finden Sie alle wichtigen Poker-Begriffe einfach und verständlich erklärt....

 

 

poker turniere

In unserer Turnierliste finden sie sämtliche wichtige Termine für Pokerturniere in Spielbanken, Casinos oder Pokerooms.

 
 
 

 

 

© Poker Board Europe 2007; Impressum